Medien: Wechselt Alexis Sanchez zum FC Bayern?

Die Zeichen zwischen Alexis Sanchez und dem FC Arsenal stehen auf Abschied. Aktuellen Medienberichten zu Folge könnte der Chilene die Gunners in Richtung Deutschland verlassen. Der FC Bayern soll Interesse an dem 27-jährigen Stürmer sein.

Mit rd. 43 Millionen Euro Ablöse gehört Alexis Sanchez zu den teuersten Neuzugängen in der Geschichte des FC Arsenal. Knapp zwei Jahre nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zu den Gunners, steht der Chilene jedoch wieder vor dem Absprung in London. Sanchez hat zwar noch einen laufenden Vertrag bis 2018 bei Arsenal, dennoch scheint dieser nicht wirklich zufrieden zu sein.

Laut dem Mirror verhandeln Arsenal und Sanchez bereits seit längerer Zeit über eine Vertragsverlängerung, die Gespräche sind zuletzt jedoch ins stocken geraten. Auch das Verhalten des 27-jährigen hat zuletzt für Gerüchte gesorgt, beim Heimspiel gegen Norwich City vor rd. zwei Wochen verließ er das Stadion nach seiner Auswechslung vorzeitig. Auch am vergangenen Sonntag ging er nach dem 2:2-Unentschieden gegen Manchester City nicht gemeinsam mit seinen Teamkollegen in die Fankurve.

Bereits Anfang des Jahres machten Gerüchte die Runde, dass der FC Bayern Sanchez ins Visier genommen hätten. Neben den Bayern soll auch Juventus Turin ein Auge auf den Stürmer geworfen haben. Es ist kein Geheimnis, dass die Münchner auf der Suche nach einem weiteren Stürmer sind als „Ersatz“ für Robert Lewandowski und Thomas Müller, ob man jedoch bereit ist 40-50 Millionen Euro dafür auszugeben ist fraglich.

Foto: Fanny Schertzer / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.