FC Bayern: Vidal und Alonso drohen auszufallen, Lewandowski und Boateng melden sich fit

Der FC Bayern muss morgen Abend auswärts beim 1. FSV Mainz 05 ran. Vor dem Spiel gegen die Rheinhessen bangt der deutsche Rekordmeister um die Teilnahme von Arturo Vidal und Xabi Alonso, beide sind fraglich für das Mainz-Spiel. Bei Robert Lewandowski und Jerome Boateng hingegen sieht es deutlich besser aus.

Nach dem 2:1-Heimerfolg am vergangenen Wochenende gegen Bayer Leverkusen möchte der FC Bayern morgen Abend gegen den 1. FSV Mainz 05 in der Bundesliga nachlegen. Für das Auswärtsspiel gegen die 05er wird FCB-Coach Carlo Ancelotti aller Voraussicht nach sowohl auf Xabi Alonso als auch Arturo Vidal verzichten müssen. Der Italiener äußerte sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel wie folgt dazu: „Heute im Training muss ich Alonso und Vidal beobachten, weil sie kleine Probleme in den letzten Tagen hatten.“ Ob die beiden tatsächlich gegen Mainz ausfallen wird sich wohl kurzfristig vor dem Spiel entscheiden.

Positive Nachrichten gibt es indes von Jerome Boateng und Robert Lewandowski, beide Profis werden gegen Mainz einsatzbereit sein. Lewandowski musste  Anfang der Woche das Training aufgrund einer Verletzung abbrechen, stieg jedoch gestern wieder in das normale Training ein. Auch bei Jerome Boateng sieht es gut aus, der Innenverteidiger stieg diese Woche nach muskulären Problemen erneut ins Teamtraining ein.

Foto: Live4Soccer(L4S) / Flickr (CC BY-ND 2.0)